Willkommen beim Angelcenter Vögler

Das beliebte Angelcenter Vögler in Hamburg wurde von Edith & Gert Vögler im Jahre 1978 gegründet.

Im Januar 2004 habe ich das Geschäft, nach einem erfolgreichen Abschluss meiner Kaufmännischen Ausbildung im Einzelhandel, übernommen. Die frühe Selbstständigkeit war auf Grund meines jungen Alters eine große Herausforderung. Diese habe ich jedoch Dank meiner Familie und Edith & Gert Vögler an meiner Seite gut gemeistert.

Im Oktober 2004 habe ich meine Schwester Tatjana mit einem besonderen Köder gefangen und sie mit ins Boot geholt. Seit dem sind wir im Geschäft als „Brudi & Schwesti“ für unsere Kunden da und ergänzen uns perfekt. Nach und nach sind wir immer weiter gewachsen.

Am 7. Oktober 2011 haben wir unseren Traum verwirklicht und ein Fachgeschäft mit 500m² in der Billstedter Hauptstrasse 56 in Hamburg eröffnet. Hauseigene Parkplätze hinter dem Geschäft im Geesthang stehen unseren Kunden an der Laderampe, als auch in den Parkbuchten, zur Verfügung. Bei uns finden Sie wirklich alles, was für den modernen aktuellen Angelsport benötigt wird.

Ganz nach unserem Motto: „Wir haben von allem zu viel“ ist unser Geschäft bis unter die Decke mit neusten und hochwertigen Marken an Angeltackle gefüllt.

Bei uns steht Verkauf durch Beratung im Vordergrund. Unser Fachpersonal kennt sich mehr als bestens in allen Bereichen des Angelsports aus und führt Sie zum Fisch. Der Fangerfolg unserer Kunden bestätigt uns dieses täglich.

Überzeugen Sie sich von unserem umfangreichen Sortiment, uns als Team und unserer Fachkompetenz!

Wir sind für Sie da und beraten Sie sehr gerne!

Wir freuen uns auf Sie!

Daniel Brce & Team

Unser Team

Wir sind ein Team engagierter Fachleute, die bereit sind, alles zu tun, um Sie zu unterstützen und zu beraten.

Daniel Brce
Geschäftsinhaber

Ich habe das große Glück gehabt, dass ich mein Hobby, was ich leidenschaftlich und mit großer Passion ausübe, zum Beruf machen konnte. Schon als kleiner Junge hat es mich immer ans Wasser gezogen und früh habe ich festgestellt, dass mich das Angeln einfach mehr und mehr begeistert hat. An den heimischen Gewässern und einigen Forellenteichen verweilte ich mit meinem Papa stundenlang und versuchte mich darin, einige Fische an den Haken zu bekommen. Die Auslandsangelei fing mit Kurztrips nach Dänemark an. Die Begeisterung am Fischen wuchs und nach der Schule jobbte ich sogar regelmäßig bei Edith und Gert im Angelcenter Vögler.

Nach einem kurzen Boxenstopp in einer Tischlerei, wo ich meine Ausbildung zum Tischler angefangen habe, merkte ich schnell, dass ich meine Zukunft eher im Angelsport bzw. im Verkauf sah. Nach kurzer Überlegung fing ich dann eine neue Ausbildung im kaufmännischen Bereich, nämlich im Angelcenter Vögler, unter Edith und Gert, an. Meine Ausbildungszeit wurde von der Handelskammer Hamburg auf meinen Ausbildungsbetrieb, das Angelcenter Vögler und zur Hälfte auf Karstadt Spiel und Sport in Wandsbek aufgeteilt. Leider war es damals noch nicht möglich, die Ausbildung nur in einem Angelfachgeschäft zu machen, da dieses wohl zu einseitig wäre.

Es hat nicht lange gedauert und ich habe von Edith und Gert Vögler die Möglichkeit bekommen, deren Angelcenter Vögler zu übernehmen. Ich bin somit direkt von der Ausbildung in die Selbstständigkeit „geschliddert“ und führe seit Januar 2004 mein Geschäft erfolgreich mit einem großartigen Team an meiner Seite.

Ich habe mittlerweile einen sehr großen Teil des Angelsports erleben dürfen. Neben dem Fliegenfischen in Slowenien, Österreich und Mexico, habe ich auch das Meeresangeln in Norwegen und Island regelmäßig ausgeübt. In der kalten Jahreszeit bin ich regelmäßig an und auf der Ostsee unterwegs und stelle Meerforelle, Lachs und Dorsch nach. Auch das aktive Wallerangeln in Spanien wurde mit großem Interesse praktiziert. Gerne probiere ich mich im Angelsport durch und bin hier auf keine Angelart „eingeschossen“. Das Raubfisch- und Karpfenangeln sind jedoch meine Leidenschaft. Zu meinen Lieblingsgewässern gehören große Seen in Deutschland, sowie die Boddengewässer um Rügen, aber auch das Raubfischeldorado Holland.

Seit etlichen Jahren bin ich auf Wettkämpfen im Raubfischangeln in Holland unterwegs und habe immer gute Resultate erzielt.

Nach all den Jahren nutze ich immer noch jede freie Minute, die ich nicht im Geschäft verbringe, am Wasser. Hier teste ich ständig neue Köder und die Hardware, damit wir unseren Kunden immer aus erster Hand berichten können.

Tatjana Brce
"Chef vom Chef" ...die Schwester...

Tatjana, auch gerne „Schwester“ genannt, hat ein Spezialgebiet und das ist die Verantwortung für das Geschäft, sowie der Überblick über die Zahlen. Sie kümmert sich um die komplette Administration und ist unter anderem auch für die Bestellungen zuständig.

Sie ist für die gesamte Buchhaltung und das Personalwesen im Unternehmen verantwortlich, hält aber auch ständig Kontakt zu unseren Lieferanten.

Ihre „Jungs“, wie aber auch alles drum herum, hat sie bestens im Griff.

„Ohne sie wäre es vermutlich eher IMMER chaotisch“.

Sie ist bei uns „DER“ Ansprechpartner für Reklamationsabwicklungen und Ersatzteilbeschaffung.

In den Familienurlauben in Ihrem Lieblingsland Dänemark, entspannt Tatjana mit Hund und Familie, ist aber auch aktiv an Forellenseen unterwegs. Spontan fährt sie auch gerne mal mit Ihrem „Chef“ und Boot auf die Hamburger Elbe und stellt Zander und Rapfen nach.

Thaddäus Nolte
Verkauf

Thaddäus ist seit Juli 2014 unser Jüngster im Team und angelt seit dem 6. Lebensjahr. Bei uns ist Thaddäus bereits seit Kindesjahren bekannt, seine Laufbahn begann bei uns mit einem 3wöchigen Praktikum.

Begonnen hat seine Karriere als „kleiner Angler“ mit einer einfachen Angel, die er sich in einem Dänemarkurlaub gekauft hat. Danach war sein Hobby nur noch ANGELN.

Er ist mit seinen „jungen“ Angeljahren sehr vielseitig und kennt sich bestens im neuen und hochmodernem Kunstköderfischen aus. Sein Spezialgebiet ist unter anderem das Baitcastfischen auf Barsch, Zander und Hecht.

Er erfüllt das typische Klischee von „A“ Angler bis hin zum modernen „Z“ Zanderangler.

Selbstverständlich ist er auch aktiver Meeres- und Norwegenangler, hier favorisierter er den Dorsch, Heilbutt, Pollack und Seelachs. Auch die Ostsee gehört zu seinen Top-Gewässern, hier stellt er Dorsch, Plattfisch und Meerforelle nach. Egal ob vom Land, Boot oder Belly Boat, er ist immer erfolgreich unterwegs.

Zur Schonzeitüberbrückung ist er mit Ultralight-Tackle aktiv am Forellensee unterwegs. Seinen Feierabend verbringt er gerne am Gewässer und übt das moderne Feederfischen / Friedfischen aus. Auch das nächtliche Angeln auf die „zahnlosen“ Fische wie Karpfen und Schleie zählen zu seinen Spezialgebieten.

Max Messer
Verkauf

Max verstärkt unser Team seit April 2020 und ist ein begeisterter Angler, der seine Freizeit am liebsten an Gewässern verbringt. Als gelernter Koch ist er auch noch ein Joker, wenn es um das Zubereiten der Fische geht.

Sein Spezialgebiet ist das moderne Raubfischangeln, egal ob die Elbe, Holland, Italien oder Große Seen, Max ist ein wirklicher „Alleskönner“.

Max blickt gerne auf seine über 1jährige Erfahrung als Angelguide in Spanien zurück. Dort hat er etlichen Gästen zu Traumfischen verholfen. Neben der warmen Salzwasserangelei unter anderem auf Thunfische, Speerfisch / Mittelmeer-Marlin, Schwertfisch, Amberjack und etlichen weiteren Exoten, zählt auch das Binnenfischen auf Schwarzbarsch und Waller zu seinem Spezialgebiet.

Auch hier wird jede freie Minute zwischen Arbeit und Familie am Wasser verbracht. Max ist sehr aktiv und erfolgreich in Hamburg unterwegs und kennt sich somit bestens an unseren heimischen Gewässern aus. Sein Spezialgebiet in Hamburg sind Barsche, Zander und Rapfen. Selbst das Meeresangeln an der Ostsee, egal ob vom Boot oder Ufer aus, praktiziert er mehr als erfolgreich. Gerne fischt er auch aktiv vom Belly Boat aus.

An warmen Sommerabenden sitzt er gerne mal am Gewässer und fisch traditionell mit der Pose auf Friedfisch und Aal.

Philipp Wenzien
Verkauf

Philipp verstärkt unser Team seit September 2023.  Als absoluter Allrounder kennt er sich bestens auf dem breiten Gebiet des aktiven Raubfischangelns aus. 

Insbesondere das Streetfishing auf Hecht, Zander und Barsch, gerade mit den bekannten Finesse-Techniken, betreibt der gebürtige Hamburger besonders aktiv und gerne.

Eine weitere Passion für Philipp ist das Angeln auf Meerforellen an der Ostseeküste. Seine Spotkenntnisse sowie die richtigen Ideen für Tackle, Köder und Montagen werden Euch gewiss zum Fangerfolg auf den Fisch der tausend Würfe bringen.

Um in der Hamburger Schonzeit nicht ohne Rute in der Hand zu sein, zieht es Philipp regelmäßig an die Forellenseen der Umgebung. Hier testet er gerne die Produktneuheiten der beliebten UL-Angelei, setzt aber auch auf Bewährtes. Gerne steht er Euch auch da mit Rat und Tat zur Seite.

Wenn es mal ruhiger zugehen soll (oder auch nicht ;-)), verbringt er seine Freizeit am liebsten mit seiner kleinen Familie. 

Mit seinen beiden Söhnen trifft man ihn immer mal wieder beim Stippen auf die hiesigen Friedfische oder am Ostseestrand, um den Plattfischen oder Hornhechten nachzustellen.

Heiner Heinrich
Verkauf

Heiner ist seit Jahrzehnten ein leidenschaftlicher Angler und davon ca. 25 Jahre ausschließlich im Meeresangeln aktiv, er ist Mitglied im HMV und im DMV.

Etliche Jahre hat er sehr erfolgreich Wettkämpfe im Brandungs- und Bootsangeln gefischt. Das Highlight seiner Angelkarriere ist der Gewinn der Clubweltmeisterschaft als Teamkapitän 1996. Weiter gewann er aber auch mehrere nationale- und internationale Wettkämpfe.

In den letzten Jahren hat er sich zum Spezialisten im Ultralight-Angeln mit Spoons und Gummiködern am Forellensee entwickelt, auch das Tremarella-Angeln gehört zu seinen Spezialgebieten.

Seit 27 Jahren ist er Mitglied im SAV und fischt daher gerne an ausgewählten Seen auf Raubfisch und auf große Friedfische. Ebenfalls ist er Mitglied im ASV Schenefeld und nutzt somit jede freie Minute am Wasser.

Hugo Schulz
Verkauf

Unsere Aushilfe Hugo ist immer da, wenn wir ihn brauchen und unterstützt unser Team tatkräftig in allen Bereichen.

Hugo angelt schon sein ganzes Leben und ist ein absoluter Tackle-Liebhaber. Ob Stationär- oder Baitcastcombo, ob Einsteiger oder erfahrener Angler, er kennt für jeden das richtige Produkt. Trotz seines jungen Lebensalters kann er schon mit viel Angelerfahrung glänzen.

Wenn es um Angeltage im Jahr geht, macht man ihm so schnell nichts vor. Nahezu jede freie Minute verbringt Hugo an einem seiner Spots. Fischt dort mit UL-Equipment auf wilde Bachforellen, stellt Barschen sowie Zandern mit den verschiedensten Angeltechniken nach oder schmeißt die großen Köder, um einen schönen Esox vom Biss zu überzeugen. Also löchert ihn gerne mit Fragen.